Neues Herzstück der Universität Kassel

Campus Center feierlich eingeweiht

Bildung und Beratung unter einem Dach: Das neue Kasseler Campus Center am zentralen Standort „Holländischer Platz“ vereint die elementaren Komponenten einer Hochschule. Bereits zu Beginn des Sommersemesters Mitte April 2015 wurde das neue Herzstück der Universität Kassel in Betrieb genommen. Nun fand am Montag, 1. Juni 2015 die feierliche Einweihung statt.

Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, Präsident der Universität Kassel erklärte: „Wir freuen uns über dieses neue Herz unserer Universität. Angesichts der gestiegenen Studierendenzahlen brauchen wir die zusätzlichen Hörsäle und Seminarräume, die das Campus Center bietet, dringend.“ Sechs Hörsäle und mehrere Seminarräume mit Platz für insgesamt 2.650 Studierende schafft der bis dato bestehenden Raumnot Abhilfe. Zentrale Service- und Beratungseinrichtungen der Universität sowie des Studentenwerks sind ebenfalls in dem Neubau untergebracht.

Der fünfeckige Neubau mit silbrig schimmernder Aluminiumfassade strahlt Offenheit und Transparenz aus. Schräge Fensterfronten, die den Blick in die dahinter liegenden Hörsäle frei geben, tragen ebenfalls dazu bei. Ein natürlich belichtetes Atrium im zentralen Gebäudeinneren stellt Blickverbindungen über alle Geschosse her. Es kann von zwei Richtungen erschlossen werden und verbindet damit den alten und neuen Campus.

DU Diederichs übernahm die Projektsteuerung für den markanten Neubau und brachte somit den zukunftsorientierten Campus mit auf den Weg.

Zurück zu: Aktuelle Meldungen