Nachhaltig publiziert

Druckfrisch: Praxishandbuch für nachhaltige Gebäude

Die Fachliteratur zum Thema Nachhaltigkeit wurde kürzlich um ein Werk bereichert: das „Praxis-Handbuch für nachhaltige Gebäude“. Autorinnen/Autoren sind Cornelia Turney, Simone Lakenbrink und DU-Vorstand Professor Bernd Bötzel, allesamt Spezialisten bei der Zertifizierung nachhaltiger Gebäude.

Wie lässt sich die Kosteneffizienz zwischen Invest- und Lebenszykluskosten beim Zertifizierungsprozess optimieren? Dieser Frage gehen die Autoren in dem praxisnahen Handbuch nach. Für Projektentwickler, Bauherren, Nutzer, Investoren und viele andere bedeutet die nachhaltige Gebäudezertifizierung einen großen Mehrwert. Die Beteiligten wollen jedoch bereits im Vorfeld der Ent­scheidung für oder gegen eine Zertifizierung den Kostenaufwand einschätzen können. Wie sich die Kosten evaluieren lassen, das erläutern die Autoren am Beispiel des DGNB-Gütesiegels, Nutzungsprofil Büro und Verwaltung, Neubau, Version 2009 (NBV09). Die Bewertungssysteme NBV09 legen ökonomische, ökologische und soziokulturelle Faktoren in die Waagschale. Anhand eines speziellen Arbeitstools – dem Ampelsystem – ist leicht erkennbar, welche Indikatoren für das jeweilige Projekt am effizientesten und wirtschaftlichsten sind. So ebnet man den Weg zu einem auf das Projekt abgestimmten Zertifizierungsprofil und Gütesiegel. Und dieses muss sicherlich nicht immer in Gold sein.

 

Turney, Cornelia/Lakenbrink, Simone/Bötzel, Bernd: 
Praxis-Handbuch für nachhaltige Gebäude
Optimierung der Kosteneffizienz im Zertifizierungsprozess
Verlag Dr. Köster, Berlin, April 2012

Zurück zu: Aktuelle Meldungen