Möglichst nicht vor Gericht

DVP-Arbeitskreis Außergerichtliche Streitbeilegung

Der Deutsche Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V. (DVP) erweiterte seine Aktivitäten: DU-Unternehmensgründer Professor Dr.-Ing. Claus Jürgen Diederichs und DU-Vorstand Dipl.-Ing. Werner Schneider riefen den DVP-Arbeitskreis „Außergerichtliche Streitbeilegung“ in’s Leben.

Außergerichtliche Streitbeilegung gilt als alternative Methode zur Konfliktlösung in der Baubranche. Durch Mediation oder Schlichtung können erhebliche Kosten in Bauprozessen eingespart werden. Zudem kann die Justiz stark entlastet werden.

Ziele des Arbeitskreises sind

  • Definition von Besonderen Leistungen der Projektsteuerung zur außergerichtlichen Streitbeilegung (Handlungsbereich E, Projektstufen 1 bis 5)
  • Definition eines Verhaltenskodex „Außergerichtliche Konfliktbeilegung“ für die DVP-Mitglieder
  • Erstellung einer Synopse vorhandener Verfahrensordnungen zur außergerichtlichen Streitbeilegung zur Beantwortung der Frage, welche Verfahrensordnung sich im konkreten Konfliktfall jeweils am besten eignet
  • Dokumentation von Fallbeispielen, bei denen Adjudikations- oder ähnliche Verfahren erfolgreich durchgeführt wurden und Akquisition weiterer Fälle
  • Werbung für die Adjudikation oder ähnliche Verfahren
  • Förderung der Zulässigkeit der gesetzlichen Einführung der Adjudikation durch verfassungsrechtliche Klärung mittels Einholung eines Gutachtens, Vorgabe von Regelungen für die Adjudikatoren-Ausbildung und -Qualifizierung sowie deren Bestellung und Benennung, Öffentlichkeitsarbeit zur Förderung der Adjudikation etc.

 

Haben Sie Interesse an diesen Themen? Oder wünschen Sie sich für Ihre Projekte diesbezüglich Lösungsansätze? Wenden Sie sich gern an Herrn Dipl.-Ing. Werner Schneider, Tel. 0202. 245 71.0 oder werner.schneider@du-diederichs.de.

Zurück zu: Aktuelle Meldungen