Große Bauprojekte steuern - wie geht das?

Girls' Day in Wuppertal

„Hier geht’s zum Girls‘ Day!“ So begann der Morgen des 27. März auf den Fluren des Wuppertaler DU-Standorts. Zehn Schülerinnen der 5. bis 8. Klassen aus weiterführenden Wuppertaler Schulen folgten der Einladung von DU Diederichs und erhielten Einblicke in den Berufsalltag der Projektsteuerin im Bauwesen.

Die Mitarbeiterinnen veranschaulichten die einzelnen Schritte der Projektsteuerung anhand eines Sporthallen-Projekts. Die Schülerinnen begutachteten einen Sporthallen-Grundriss, schätzten Baukosten und berechneten Bodenbeläge. Auch die Unterschiede zwischen den Tätigkeiten einer Projektsteuerin, einer Architektin und einer Bauingenieurin kamen nicht zu kurz. Die Besichtigung einer Baustelle – passend zur Projektstufe der Ausführung – rundete das Programm ab.

Der Frauenanteil bei DU Diederichs liegt derzeit bei beachtlichen 51,6%. Das DU-Team wünscht sich, mit dem Girls‘ Day die eine oder andere Schülerin ermutigt zu haben, bei ihrer Berufswahl diesen Trend fortzusetzen.

Zurück zu: Aktuelle Meldungen