„Eco-Städte weltweit in Theorie und Praxis“

BWA-Forum mit Prof. Bötzel am 22. November 2016

Urbanisierung entwickelt sich zum globalen Megatrend, da immer mehr Menschen in den nächsten Jahren in Städte ziehen werden. Insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern entstehen städtische Siedlungsräume bislang ungekannten Ausmaßes. Wie können Stadtregierungen und Planungsbehörden diesen Aufgaben begegnen, um die Urbanisierung möglichst nachhaltig und umweltfreundlich zu gestalten? Dieser umfassenden Frage widmet sich die Veranstaltung „Eco-Städte weltweit in Theorie und Praxis“ des Bundesverbands für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA).

DU-Vorstand Professor Bötzel gehört zu den Referenten. Er wird die Vorzüge des städtebaulichen Konzepts „Smart Cities“ darlegen. Die weiteren Experten: Thilo Zelt (Partner der Roland Berger GmbH) und Claus Treppte (Low Carbon Solutions Ltd. China). Eine offene Frage- und Diskussionsrunde rundet das Forum ab.

· Termin: Dienstag, 22. November 2016, ab 15.30 Uhr

· Ort: Waldorf Astoria Berlin, Park Avenue Salon, Hardenbergstraße 28, 10623 Berlin

Interessenten können sich mit diesem Formular bis zum 18. November 2016 anmelden. Das genaue Programm finden Sie an gleicher Stelle.

Weiterführende Informationen zu den Referenten und Vorträgen finden Sie in diesem PDF.

Zurück zu: Aktuelle Meldungen