Drei auf einen Streich

Richtfest der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda

Am Montag, den 9. Januar 2012 feierte die Hochschule Fulda das Richtfest drei fertiggestellter Rohbauten: der Hochschul- und Landesbibliothek, der Mensa mit Großküchenlabor und des StudentServiceCenters SSV mit Tagungsraum. Ein halbes Jahr nach Grundsteinlegung wurden die Rohbauten termingerecht fertiggestellt. Gleich zwei Staatsminister kamen zum Richtfest dieses herausragenden Projekts: Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann und Staatsminister Dr. Thomas Schäfer. Rund 100 weitere Gäste fanden sich trotz strömenden Regens zu der Feierlichkeit ein.

Mit der Fertigstellung der Rohbauten ist eine wichtige Etappe auf dem Weg von der Hochschule zum Campus zurückgelegt. „Mit den Neubauten schaffen wir ausgezeichnete Rahmenbedingungen für ein attraktives und erfolgreiches Studium in Fulda. Der moderne Hochschul-Campus, auf dem gelehrt, geforscht und gelebt werden kann, wird die herausragende Bedeutung der Hochschule als Wissenschaftseinrichtung in der Region und über Hessen hinaus weiter stärken“, so Eva Kühne-Hörmann, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst.

Die Erweiterung der Hochschule Fulda geschieht im Zuge des Hochschulprogramms HEUREKA. Mit HEUREKA verfolgt das Land Hessen das Ziel, Hessen zum modernsten Hochschulstandort in Deutschland auszubauen und investiert bis 2020 insgesamt drei Milliarden Euro für die hessischen Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen. Neben HEUREKA hebt Dr. Thomas Schäfer, Staatsminister für Finanzen, einen weiteren Finanzierungsbereich hervor: „Die Neubaumaßnahme in Fulda ist Teil des Sonderinvestitionsprogramms des Landes und konnte deshalb früher als gedacht umgesetzt werden.“

Besonders durch die konsequente Kosten- und Terminsteuerung von DU konnte der verabschiedete Kostenrahmen von rund 42 Millionen Euro bisher eingehalten werden.

Die Hochschule Fulda ist mit acht Fachbereichen, 30 Studiengängen und mittlerweile 6.000 Studenten eine schnell wachsende Hochschule Hessens. Zusätzliche Flächen werden also dringend benötigt. Die drei Neubauten sollen im Sommer 2013 fertiggestellt sein, so dass die Studierenden zum Wintersemester 2013/2014 verbesserte Studienbedingungen vorfinden werden.

 

Richtfest des neuen Hochschulgebäudes in Fulda auf www.youtube.de.

Hier geht's zur Referenzbeschreibung.

Zurück zu: Aktuelle Meldungen