Sparkasse Am Johannisberg

Bausparvertrag

Die Sparkasse Wuppertal war mit ihrer Hauptverwaltung und den zentralen Diensten im Hochhaus am Islandufer untergebracht. Aufgrund kontinuierlichen Wachstums reichten die vorhandenen Flächen nicht mehr aus, so dass ein Erweiterungsbau am Johannisberg geplant wurde.

Hierfür wurde im ersten Schritt das Nutzerbedarfsprogramm erstellt. Von DU wurden im Rahmen einer Organisationsberatung die Abhängigkeiten zwischen den Abteilungen und der erforderliche Flächenbedarf ermittelt. Die Bedarfsanalysen wurden in enger Abstimmung mit der Organisationsabteilung der Sparkasse, ergänzt durch direkte Befragungen einzelner Abteilungen, erstellt.

Ergebnis der Erhebungen waren Raum- und Funktionsbücher sowie Darstellungen der Kommunikationsbeziehungen zwischen den einzelnen Abteilungen. Mit dem abgestimmten Nutzerbedarfsprogramm wurden die Grundlagen für die weitere, wirtschaftliche Planung geschaffen. Die Realisierung erfolgte durch die Architekten RKW aus Düsseldorf. Auffallend am fertiggestellten Gebäude ist die gelungene Verbindung zum Bestand durch eine verglaste Fußgängerbrücke über die Bundesallee.

  • Sparkasse Am Johannisberg
  • Sparkasse Am Johannisberg
  • Sparkasse Am Johannisberg
  • Sparkasse Am Johannisberg

Bauherr

Stadtsparkasse Wuppertal

Architekt

RKW Rhode Kellermann Wawrowsky, Düsseldorf

Standort

Wuppertal

Termine

1992

Leistungen

Zurück