HEUREKA Süd

Give me five

Das Bundesland Hessen will modernster Hochschulstandort in Deutschland werden. Dazu werden in die bauliche Erneuerung der zwölf hessischen Universitäten sowie Fach- und Kunsthochschulen drei Milliarden Euro investiert werden.

Das HochschulEntwicklungs- und Umbauprogramm „HEUREKA“ umfasst dabei ein bauliches Gesamtkonzept für alle zwölf Hochschulstandorte. Zur Region „HEUREKA Süd“ wurden Frankfurt, Offenbach, Darmstadt, Wiesbaden und Geisenheim zusammengefasst.

DU wurde mit den Leistungen des übergeordneten Projektmanagements beauftragt. Damit werden die Standortentwicklungsplanungen sowie die Neubau-, Umbau-, Sanierungs-, Bauunterhaltungs- und Restrukturierungsmaßnahmen an den betreffenden Standorten federführend durch DU betreut.

Durch die unterschiedlichen Strukturen an den Hochschulstandorten erbringt DU Leistungen sowohl im Umgang mit dem Gebäudebestand als auch bei Standortentwicklungen, Standorterweiterungen und Neubaukonzeptionen. Hierzu koordiniert DU u.a. die Erstellung von Machbarkeits- und Bebauungsstudien, die Aufbereitung und Bewertung des Flächenbestandes, die Optimierung der Gebäudenutzungen am jeweiligen Standort. Darüber hinaus erbringt DU Projektsteuerungsleistungen im Einzelfall, übernimmt die Erarbeitung von Nutzungs- und Unterbringungskonzepten, die Erstellung und Überprüfung von Raum- und Nutzerbedarfsprogrammen, die Erstellung von Bedarfsmeldungen und die Kosten- und Terminanalyse.

  • HEUREKA Süd
  • HEUREKA Süd
  • HEUREKA Süd

Bauherr

Hessisches Baumanagement, Regionalniederlassung Süd

Standort

Frankfurt, Offenbach, Darmstadt, Wiesbaden, Geisenheim

BGF

100.000 m²

Kosten

500 Mio. € brutto

Termine

2008 bis 2027

Leistungen

Zurück