Gebäudekomplex, Wiesloch

Vielfältige Nutzung unter einem Dach

Der Gebäudekomplex in der baden-württembergischen Kleinstadt Wiesloch besteht aus sieben eingeschossigen Lagerhallen sowie einem unterkellerten, zweigeschossigen Büro- und Sozialtrakt, die alle in den Jahren zwischen 1960 und 1977 errichtet wurden. Die augenblickliche Nutzungspalette reicht von Logistikhallen über Fitnessstudio, Kinder-Osteopathiepraxis, Wohnungen, Büros, Garagen, Lagerbereiche sowie Schießstand und Kegelbahn. Insgesamt steht eine Gesamtmietfläche von ca. 17.305,25 m² zur Verfügung. Der Zustand der Objekte ist inhomogen und reicht von Abrissnotwendigkeit bis hin zu sehr gutem Zustand. Dementsprechend schwer ist auch eine allgemeingültige Bewertung.

DU wurde mit dem Ziel beauftragt, die unabhängige Darstellung und finanzielle Bewertung des gegenwärtigen technischen Zustands des Objekts mit Hilfe der Erkenntnisse während der Objektbegehung und der zur Verfügung gestellten technisch relevanten Unterlagen zu dokumentieren.

  • Gebäudekomplex, Wiesloch
  • Gebäudekomplex, Wiesloch
  • Gebäudekomplex, Wiesloch

Standort

Wiesloch

Kosten

Vertraulich

Termine

2014

Leistungen

Zurück