Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim

Hubschrauber im Anflug!

Luftrettung im Hochgebirge der bayerischen Alpen, Ver­brechens­be­kämpfung, Vermisstensuche, Katastrophenschutz und die Be­wäl­ti­gung besonderer Verkehrs- und Einsatzlagen – die Aufgaben der Bun­despolizei-Fliegerstaffel sowie der Polizei­hubschrauber­staffel des Landes Bayern sind unersetz­lich. Auf dem Flugplatz­gelände im ca. 20 Kilometer nördlich von München gelegenen Oberschleißheim sollen sie zukünftig an einem gemeinsamen Standort untergebracht sein. Hierfür werden am Standort der Bundespolizei-Fliegerstaffel – einem der ältesten erhaltenen Flug­platzgelände Bayerns – die aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts stammenden Gebäude durch Neubauten ersetzt.

Auf dem Areal ist zunächst ein langgestreckter Gebäudekomplex mit Abstell- und Waschhalle sowie einer Werk­statt­halle mit Lagerräumen für die Bundespolizei entstanden. Diese beiden Hallen bieten Platz für insgesamt zwölf Hubschrauber. Der in der Mitte des Gebäuderiegels liegende viergeschossige Verwaltungsbau und Flugtower ermöglicht einen 360°-Rundumblick. Das um­fangreiche Projekt umfasst neben den Neubauten auch die Umsetzung aller dazugehörigen infrastrukturellen Maßnahmen wie den Vorfeldflächen mit Start- und Landebereichen sowie den Erschließungs- und Außenanlagen. Im Herbst 2015 wurden die Neubauten für die Bundespolizei fertiggestellt. Der Nutzungsbeginn erfolgt im Frühjahr 2016.

DU wurde mit der Terminsteuerung beauftragt. Die Herausforderungen lagen insbesondere in der Umsetzung der Maß­nah­men bei Aufrechterhaltung des laufenden Flug- und Wartungsbetriebs während der gesamten Bauzeit. Alle projekt­spezi­fischen Rahmentermine wurden eingehalten und machen den Weg frei für einen zeitgemäßen luft­fahrttechnischen Betrieb.

 

 

  • Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim
  • Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim
  • Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim
  • Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim

Bauherr

Bundesministerium des Innern

Architekt

bbp architekten, Kiel

Standort

Oberschleißheim

BGF

12.300 m²

BRI

92.200 m³

Kosten

43,7 Mio. € brutto

Termine

2011 bis 2015

Leistungen

Zurück